Wir brauchen eine Revolution

“Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit”
Immanuel Kant

Roland Rausch Das Statement “Wir brauchen eine Revolution” ist aus einer Rede des Staatsrechtlers Prof. Dr. Schachtschneider. Ich bin inzwischen auch der Meinung, dass wir eine Revolution brauchen. Das muss natürlich eine friedliche, eine gewaltfreie Revolution sein.

Unsere Freiheit, unsere Rechte und unser Wohlstand als Volk in einer Republik, in einer freiheitlichen Demokratie, sind im höchsten Maße bedroht. Es bedarf der Aufklärung und einem Kampf für Menschenrechte. Wir brauchen eine Revolution, eine Befreiung zum Recht und die Umsetzung der Grundrechte des Menschen in Politik, Finanz und Wirtschaft.

Der Wahrheit ins Auge schauen

Wir sollten jegliche Naivität ablegen und der Wahrheit ins Auge blicken, auch wenn es Angst erzeugt und die Komfortzone stört. Wir müssen aufhören daran zu glauben, dass der Staat es schon richten wird. Im Gegenteil, der Staat arbeitet gegen uns. Die Verbindung der Politik mit der Hochfinanz und Wirtschaft ist inzwischen viel zu eng geworden.

Wir sollten uns so lange informieren und weiterbilden, bis wir die Wahrheit hinter der Fassade dieses menschenverachtenden Systems entdeckt und verstanden haben. Es ist eine wichtige Aufgabe, den Nebel, der über dem verbrecherische Geldsystem, den Machenschaften einer skrupellosen Finanzmafia und der korrupten Politik liegt, zu lichten. Das gibt uns einen Teil unserer Macht als Volk in einer freien Republik zurück, denn Wissen ist Macht.

Nur als aufgeklärte Bürger sind wir in der Lage die Lügen der Politiker und ihrer so genannten Experten zu durchschauen. Das Wissen darum, wie wir in diese gefährliche Situation geraten sind, ermöglicht es uns Diskussionen auf breiter Ebene zu führen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Gegen etwas zu demonstrieren, ohne wirklich zu wissen um was es geht nützt nicht viel, siehe die deshalb leider einschlafende Occupy-Bewegung.

Lasst uns eine gewaltfreie Revolution wagen, die uns wieder auf den richtigen Weg bringt. Lasst uns für die Menschen, für das Recht und die Freiheit jedes Einzelnen und für eine gerechte Verteilung des Wohlstands kämpfen. Mit dieser Webpage will ich meinen Beitrag leisten, will aufklären, will die Nebelkerzen der Herrschenden, die uns die klare Sicht auf die wirklichen Zustände nehmen, bekämpfen.


Mehr zum Thema: Revolution | Die Befreiung zum Recht

nach oben

Startseite | About | Kontakt | Sitemap | Disclaimer | Impressum


Hit Counter
Start 09.09.2012



Neu in den Nachrichten:

Wie wird das Spiel ausgehen? ESM Update | Wieder einen Schritt weiter in Richtung EU-Diktatur

Als letztes Jahr der ESM von unseren leichtsinnigen Volksvertretern, um es einmal milde zu formulieren, alternativlos durchgewunken wurde, machte ich in einem Artikel darauf aufmerksam, das dies ein undemokratischer Akt ist, ein Verstoss gegen unser Grundgesetz, zu einer Entmachtung der nationalen Parlamente führt und letzten Endes ein Schritt in die EU-Diktatur ist. Uns aufgeschreckte Bürger hatte man, ob des fast unerträglich hohen Haftungsrisikos damit beruhigt, dass der ESM nur... Weiter Wir brauchen eine Revolution
Aktuelles Top Movie:

Die Bandbreite: Wann wird man je verstehen (Videoclip)

Time 4:00 | Deutsch | Quelle: YouTube

Wir brauchen eine Revolution
Trennlinie
Trennlinie
Wir brauchen eine Revolution